"Unterwegs zu Gaby Glückselig"
Von Patricia Paweletz
dokumentiert die persönliche Auseinandersetzung einer „Kriegsenkelin“ mit den
Aus- und Nachwirkungen des Holocausts.
Anlass sind ihre Reisen zum
Stammtisch jüdischer Emigranten in New York
bei der Gastgeberin Gaby Glückselig.

Zeitlich parallel hat sie bei der Recherche über
ihren Großvater Teile der verschwiegenen
Geschichte seiner SS- Mitgliedschaft entdeckt.

"Der Kreis ist nicht geschlossen,
die Sache ist ganz und gar nicht rund, aber die losen Enden haben
eine Verbindung bekommen.“

180 Seiten, Klappbroschur, €16,00, 
ISBN 978-3-981-9462-0-8


"Unterwegs zu Gaby Glückselig"
Von Patricia Paweletz

dokumentiert die persönliche Auseinandersetzung einer „Kriegsenkelin“ mit den
Aus- und Nachwirkungen des Holocausts.
Anlass sind ihre Reisen zum
Stammtisch jüdischer Emigranten in New York
bei der Gastgeberin Gaby Glückselig.

Zeitlich parallel hat sie bei der Recherche über
ihren Großvater Teile der verschwiegenen
Geschichte seiner SS- Mitgliedschaft entdeckt.

"Der Kreis ist nicht geschlossen,
die Sache ist ganz und gar nicht rund, aber die losen Enden haben
eine Verbindung bekommen.“

180 Seiten, Klappbroschur, €16,00, 
ISBN 978-3-981-9462-0-8

Stacks Image 2622
"Unterwegs zu Gaby Glückselig"
Von Patricia Paweletz
dokumentiert die persönliche Auseinandersetzung einer „Kriegsenkelin“ mit den
Aus- und Nachwirkungen des Holocausts.
Anlass sind ihre Reisen zum
Stammtisch jüdischer Emigranten in New York
bei der Gastgeberin Gaby Glückselig.

Zeitlich parallel hat sie bei der Recherche über
ihren Großvater Teile der verschwiegenen
Geschichte seiner SS- Mitgliedschaft entdeckt.

"Der Kreis ist nicht geschlossen,
die Sache ist ganz und gar nicht rund, aber die losen Enden haben
eine Verbindung bekommen.“

180 Seiten, Klappbroschur, €16,00, 
ISBN 978-3-981-9462-0-8

Stacks Image 2125