„Die Grenzschwimmerin“
Roman von Martina Mosebach
Katharina weiß wenig über die Vergangenheit ihrer Mutter Mischa, einer erfolgreichen Leistungsschwimmerin in der DDR. Als Mischa
unerwartet stirbt, begibt sich Katharina auf eine Reise in die Heimat ihrer Mutter.
Auf dem Hof ihrer Großeltern findet sie Mischas Tagebuch. Katharina taucht in die Vergangenheit und Geheimnisse
ihrer Familie ein und findet dabei auch Antworten auf die Fragen nach ihrer eigenen Identität.
Hardcover, gebunden, mit Leseband, ca. 240 Seiten
ISBN 978-3-9817131-6-9
Stacks Image 5521
Hardcover mit Leseband, 240 Seiten - €19,90
„Die Grenzschwimmerin“
Roman von Martina Mosebach
Katharina weiß wenig über die Vergangenheit ihrer Mutter Mischa, einer erfolgreichen Leistungsschwimmerin in der DDR. Als Mischa
unerwartet stirbt, begibt sich Katharina auf eine Reise in die Heimat ihrer Mutter.
Auf dem Hof ihrer Großeltern findet sie Mischas Tagebuch. Katharina taucht in die Vergangenheit und Geheimnisse
ihrer Familie ein und findet dabei auch Antworten auf die Fragen nach ihrer eigenen Identität.
Hardcover, gebunden, mit Leseband, ca. 240 Seiten
ISBN 978-3-9817131-6-9
Stacks Image 2622
„Die Grenzschwimmerin“
Roman von Martina Mosebach
Katharina weiß wenig über die Vergangenheit ihrer Mutter Mischa, einer erfolgreichen Leistungsschwimmerin in der DDR. Als Mischa
unerwartet stirbt, begibt sich Katharina auf eine Reise in die Heimat ihrer Mutter.
Auf dem Hof ihrer Großeltern findet sie Mischas Tagebuch. Katharina taucht in die Vergangenheit und Geheimnisse
ihrer Familie ein und findet dabei auch Antworten auf die Fragen nach ihrer eigenen Identität.
Hardcover, gebunden, mit Leseband, ca. 240 Seiten
ISBN 978-3-9817131-6-9
Stacks Image 2125
Martina Mosebach
wurde 1969 im Ruhrgebiet
geboren. In Bochum
studierte sie Kommunikations-
wissenschaften, Politologie
und Kunstgeschichte.
Sie arbeitet als PR- Redakteurin und Texterin. Heute lebt sie
mit ihrer Familie in Hamburg.